Der Transfer von Kulturgütern in d Region Alpe Adria im 20. Jhd @ Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa - GWZO, Leipzig [20. Juni]

Der Transfer von Kulturgütern in d Region Alpe Adria im 20. Jhd


4
20.
Juni
17:00 - 18:00

 Facebook-Veranstaltungen
Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa - GWZO
Reichsstr. 4–6, Specks Hof (Eingang A), 04109 Leipzig, Germany
Eine Veranstaltung im Rahmen der Ringvorlesung des #GWZO im #Sommersemester2018.

Die Ringvorlesung steht unter dem Thema: Sieger auf Beutezug oder: Wem gehört die Kunst? Kunst und Kultur als Kriegsbeute in der Geschichte des östlichen Europa.

Heutiger Referent: PD Dr. Christian Fuhrmeister (Zentralinstitut für Kunstgeschichte)

Der Vortrag stellt das transnationale Forschungsprojekt „Transfer of Cultural Objects in the Alpe Adria Region in the 20th Century“ vor, das in der Förderlinie „Uses of the Past“ von HERA (Humanities in the European Research Area) gefördert wird (https://transcultaa.eu/). Ausgangspunkt ist, europäische Geschichte zumal im 20. Jahrhundert als Konfliktgeschichte zu begreifen – als Geschichte von Auseinandersetzungen –, die regelmäßig einhergingen mit Translokationen von Kulturgütern jeder Art. In ganzheitlicher Perspektive und auch in Form gemeinsamer Quellenarbeit wird sowohl die physische Verlagerung als auch die Semantik ihrer Begründungen untersucht. Die grenzüberschreitende Verbundforschung zum mobilen Kulturerbe mehrerer Staaten und Ethnien reflektiert zwangsläufig auch die Funktion nationaler Sinnstiftung, die eine prägende Rolle für die Genese der akademischen Disziplin der ‚Kunstgeschichte‘ spielte.

Zum Referenten: https://zikg.eu/personen/cfuhrmeister

Kurzbeschreibung von TransCultAA auf der Homepage des ZI in Deutsch und Englisch: https://zikg.eu/projekte/projekte-zi/transcultaa

Zum Forschungsfeld „Werte von Kulturgütern / Provenienmzforschung“ am ZI: https://zikg.eu/forschung/provenienzforschung-werte-von-kulturguetern

*** Der ursprünglich für den 20.6.2018 geplante Vortrag von Prof. Dr. Bénédicte Savoy (Technische Universität Ber-lin) «Kunstraub, eine anthropologische Konstante» muss leider entfallen. Professorin Savoy wurde vom französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron beauftragt, als Teil einer Kommission die Restitution von Raubkunst an afrikanische Länder zu überprüfen | mehr dazu https://bit.ly/2LnEh16 ***

Zum Flyer der Veranstaltungsreihe: http://bit.ly/2F87CtM
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Leipzig :

THINK OPEN AIR 2018
TH!NK? OPENAIR
Leipziger Kebab Festival | 2018
Leipzig 0341
Highfield Festival 2018
Störmthaler See
Weed & Chill Open Air ❤︎ Leipzig
Johannapark
Holi Festival of Colours 2018 | Leipzig
Bruno-Plache-Stadion
The African Market | Streetfood & Nightmarket ☾
Leipzig 0341
Feine Sahne Fischfilet - Alles auf Rausch - Open Air Leipzig
Parkbühne im Clara Zetkin Park
Guns N’ Roses | Leipzig
Leipziger Festwiese
K!DZ - Das Riesenkinderfest
Zoo Leipzig
Aware Open Air 2018
Aware Open Air
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!